"Mit großer Geschlossenheit und viel Fleiß"

Rachid Azzouzi vor vier Jahren zurückgekehrt.

Profis
Montag, 22.11.2021 // 15:45 Uhr

Auf den Tag genau vor vier Jahren kehrte Rachid Azzouzi zur SPVGG GREUTHER FÜRTH zurück.

22. November 2017 – die Spielvereinigung lud zur Pressekonferenz. Der damalige Präsident Helmut Hack stellte ein altbekanntes Gesicht als den neuen Sportdirektor vor. Neben ihm auf dem Podium nahm Rachid Azzouzi Platz. 2012 führte er als sportlich Verantwortlicher das Kleeblatt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Bundesliga, verließ Fürth dann, um fünf Jahre später zurückzukehren – mit einem klaren Weg vor Augen.

Wollte der Spielvereinigung wieder diese DNA verleihen.

„Ich wollte der Spielvereinigung wieder diese DNA verleihen, für die sie auch schon früher, als ich hier Spieler und dann auch sportlich Verantwortlicher war, stand. Wir wollten zurückkehren zum Fürther Weg, junge Spieler ausbilden und mit Kreativität und Überzeugung erfolgreich sein. Als ich zurückkam war die Situation tabellarisch eine ähnliche. Wir waren Vorletzter, aber eben eine Liga tiefer und mussten uns mit einem Drittligaszenario beschäftigen“, blickt Rachid Azzouzi, der 2018 auch den Posten Geschäftsführer Sport übernommen hatte, auf 2017 zurück.

Das zeichnet uns bei der Spielvereinigung aus.

Nach einer geretteten Saison 2018 stabilisierte Azzouzi gemeinsam mit Stefan Leitl 2019 die Fürther Mannschaft, um 2021 das ganz große Ding zu landen. Gemeinsam ging es für das Kleeblatt zum zweiten Mal in der Vereinshistorie in die 1. Bundesliga – dank dem Vertrauen in den eigenen Weg und ganz viel Einsatz. „Hier ordnen sich alle den gemeinsamen Zielen unter, innerhalb und außerhalb des Vereins. Und wir sind immer am besten damit gefahren, wenn wir es mit großer Geschlossenheit und viel Fleiß angegangen sind“, so Rachid Azzouzi und ergänzt: „Ich hoffe, dass wir uns das auch in der Zukunft behalten werden, denn das zeichnet uns bei der Spielvereinigung aus und daraus haben wir in guten und schlechten Zeiten immer die größte Kraft gezogen.“

 

Mehr News

Teststrecke und Streetfood am Stadion

02.12.2021 // Abseits des Rasens

Neues Kleeblatt-Magazin ist da!

02.12.2021 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.