"Zu wenig"

U19 kehrt ohne Punkte aus Kaiserslautern zurück

Nachwuchs
Sonntag, 09.02.2020 // 18:00 Uhr

Im zweiten Spiel des Jahres 2020 mussten sich die A-Junioren der SPVGG GREUTHER FÜRTH dem FCK-Nachwuchs geschlagen geben. 

"Viel vorgenommen - und davon viel zu wenig auf den Platz gebracht" haben die A-Junioren der SPVGG GREUTHER FÜRTH heute bei ihrem Auswärtsspiel in der Pfalz, fand Trainer Marco Ried. Seine Elf musste früh den Rückstand durch einen Strafstoß schlucken (1:0, 3.) und kassierte kurz nach Wiederanpfiff den zweiten Gegentreffer nach Ecke (2:0, 50.). Ried: "Was wir heute auf den Platz gebracht haben, war einfach zu wenig, um etwas Zählbares mitnehmen zu können."