Solidarisch und flexibel: Die Dauerkarte 20/21

Tickets
Dienstag, 19.05.2020 // 17:31 Uhr

Aktuell sind das Kleeblatt und seine Fans bei Spielen zwar voneinander getrennt, im Herzen und in den Farben aber weiterhin vereint! Für den Zeitpunkt, ab dem wir alle auch wieder in unserem Ronhof vereint sein dürfen, wollen wir natürlich bestens vorbereitet sein. Dafür gibt es zur kommenden Spielzeit zwei Dauerkarten-Modelle: Das eine klassisch, das andere innovativ.

Wir befinden uns alle gerade in besonderen und vor allem ungewissen Zeiten. Sportlich lautet aktuell das Ziel, die Spielzeit 2019/20 bestmöglich unter den neuen Umständen zu Ende zu bringen. Einen tollen Anfang hat unser Kleeblatt am Sonntag mit dem erkämpften Last-Minute-Punkt gegen den HSV gemacht. Wann wir wieder alle gemeinsam Tore im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer bejubeln dürfen, wissen wir leider noch nicht.

Umso wichtiger in einer so unklaren Zeit ist für unsere Spielvereinigung das Wissen, dass wir uns aufeinander verlassen können. Das Kleeblatt hat dafür zwei neue Dauerkarten-Modelle für die Saison 2020/21 entwickelt, die einerseits Einsatz und Leidenschaft für die Spielvereinigung unterstreichen und auf der anderen Seite der aktuellen Lage möglichst gerecht werden.

Zwei Dauerkartenmodelle

Zum vergangenen Saisonwechsel startete das Abo-Modell für Dauerkarten, das sich nach der Kündigungsfrist am 30. Mai automatisch für die Spielzeit 2020/21 verlängert. Für die neue Saison können Dauerkarteninhaber und die, die es noch werden wollen, entscheiden, wie sie ihre Dauerkarten haben möchten: Die "Solidaritäts-Dauerkaddn" unterstreicht als echtes Sammlerstück die besondere Hingabe zum Kleeblatt, die "Flex-Dauerkarte" macht den Stadionbesuch so variabel wie möglich.

Die Vorteile auf einen Blick

Ob "Solidaritäts-Dauerkaddn" oder "Flex-Dauerkarte": Das trifft auf beide Modelle zu:

  • Das Treue-Modell (Hoffnungsträger, Teamplayer, Dauerbrenner) wird weiter fortgeführt, allerdings nicht auf der Dauerkarte 2020/21 ausgewiesen.
  • Die Preise der Dauerkarte bleiben identisch zur Saison 2019/20.
  • Berechtigung zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten VGN im Rahmen der Liga-Heimspiele des Kleeblatts, sobald diese wieder mit Zuschauern gestattet sind.
  • Fanartikelrabatt in Höhe von 10% bleibt erhalten.
  • Vorkaufsrecht für den DFB-Pokal inkl. Platzreservierung.
  • Bankeinzug nicht vor dem 06. Juli 2020.

Diese Bonus-Leistungen müssen angepasst werden, da wir nicht abschätzen können, welche Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie weiter getroffen werden können:

  • In der Saison 2020/21 wird es keine Kumpelkarten geben. Stattdessen gibt es einen zusätzlichen Rabatt in digitaler Form auf unser Fanartikel-Sortiment.
  • Die beliebten und bekannten Veranstaltungen im Dauerkartenkreis können natürlich erst dann wieder angeboten werden, wenn es die allgemeine Situation zulässt. Wir freuen uns aber schon wieder darauf!

Sollte der Spielbetrieb nicht in vollem Umfang mit Zuschauern zugelassen werden, so werden wir separat über das Vorgehen informieren.

"Unser Kleeblatt, das wird niemals untergeh'n."

Die "Solidaritäts-Dauerkaddn" zeigt die bedingungslose Liebe zum Kleeblatt, weil sie nicht an Gegenleistungen geknüpft ist. Denn ganz egal, zu welchem Zeitpunkt Spiele wieder vollumfänglich mit Zuschauern möglich sind: Diese Kaddn ist Trumpf und sichert unmittelbar den heißgeliebten Stammplatz!

Schon in dieser Saison hat der Großteil der Kleeblatt-Fans auf Rückzahlungen verzichtet und viele haben schon signalisiert, dass sie das auch in der kommenden Spielzeit so handhaben wollen. Dafür nochmal ganz herzlichen Dank! Für alle, die schon vor Saisonstart dieses Versprechen für die Saison 2020/21 wieder geben möchten, gibt es in der kommenden Spielzeit die „Solidaritäts-Dauerkaddn“ im Sonder-Design. Die Vorderseite wird geprägt von dem großen goldenen Schriftzug "Unser Kleeblatt, das wird niemals untergeh'n", was Dank diesem besonderen Verzicht zum gelebten Motto wird. Dafür garantiert die "Solidaritäts-Dauerkaddn" den gewohnten festen Stammplatz.

Formular: Solidaritäts-Dauerkaddn

Wer die "Solidaritäts-Dauerkaddn" möchte, muss das entsprechende Formular ausgefüllt bis spätestens 30. Juni 2020 an tickets@sgf1903.de schicken. Die "Solidaritäts-Dauerkaddn" kommt dann bequem per Post nach Hause. Selbstverständlich garantiert diese Dauerkarten-Variante Zutritt zu allen Meisterschafts-Heimspielen der Saison 2020/21, sobald dies wieder gestattet ist. 

Alle Inhalte und Informationen zur "Solidaritäts-Dauerkaddn" gibt es hier auch nochmal im Überblick.

Maximal flexibel: Gleicher Preis, 17x Eintritt

So flexibel wir alle in den letzten Monaten sein mussten, so flexibel gehen Fans mit der "Flex-Dauerkarte" in die neue Saison. Denn wir alle wissen noch nicht, wann Spiele mit Zuschauern wieder erlaubt sind. Die Flex-Dauerkarte gewährt 17 Mal Zutritt zu Kleeblatt-Heimspielen der Saison 2020/21 – und kommt nicht im Scheckkarten-Format, sondern digital per Mail. Der Code für den Online-Ticketshop kann für 17 Heimspiel-Tickets der Meisterschaftsspiele 2020/21 eingelöst werden, sobald Spiele wieder vollumfänglich mit Zuschauern erlaubt sind. Das Besondere an der Flex-Dauerkarte: Pro Spiel können bis zu zwei Karten gekauft werden – und sie ist damit nicht zwingend an jeweils einen der 17 Heimspieltage gebunden.

Die Flex-Dauerkarte garantiert allerdings im Vergleich zur "Solidaritäts-Dauerkaddn" keinen Anspruch auf einen festen Stammplatz, sondern die Plätze müssen für jedes gewünschte Heimspiel per Code im Online-Ticketshop neu ausgewählt werden. Der Code ist dabei ausschließlich für Tickets in der Kategorie einlösbar, für die die "Flex-Dauerkarte" gilt (sprich: "Stehplatz Nordtribüne", "Stehplatz Südtribüne", "Gegengerade", "Block Q", "Haupttribüne" oder "WBG Familienfanblock"). Für die Saison 2021/22 sind bisherige Stammplätze dann aber wieder sicher!

Flexibel bedeutet auch, dass die Spiele auch nicht alle auf einmal ausgewählt werden müssen, sondern für jedes Liga-Heimspiel ein Vorkaufsrecht gilt. Sobald danach der freie Verkauf startet, verfällt der Anspruch auf Tickets, sollte das Kontingent in der jeweiligen Kategorie bereits erschöpft sein. Über den jeweiligen Vorverkaufsstart informieren wir rechtzeitig.

Alle Inhalte und Informationen zur Flex-Dauerkarte gibt es hier auch nochmal im Überblick.​​​​​​​