Zurück in die Heimat

Profis
Donnerstag, 11.07.2019 // 19:32 Uhr

Richard Magyar verlässt die SPVGG GREUTHER FÜRTH und kehrt nach Schweden zurück.

Der 28-jährige Innenverteidiger wechselt vom Kleeblatt zurück zu seinem Heimatverein Hammarby IF in die erste schwedische Liga, war aufgrund letzter Vertragsgespräche auch nicht mehr mit ins Trainingslager der Spielvereinigung gereist. „Richard kam ja schon sehr frühzeitig mit dem Wunsch auf uns zu, zurück in die Heimat zu wollen. Wir haben uns nun mit Hammarby geeinigt und mit der Verpflichtung von Mergim Mavraj ja bereits vorgesorgt. Mit Marco Caligiuri, Mergim Mavraj, Paul Jaeckel und Maximilian Bauer haben wir eine sehr gute Mischung aus Erfahrung und talentierten Kräften für diese Position. Wir wünschen Richard alles Gute für seine Zukunft und danken ihm für seinen Einsatz bei uns“, erklärt Rachid Azzouzi.

Ich möchte mich bei den Fans und bei den Verantwortlichen für die gemeinsame Zeit bedanken.
Richard Magyar

Richard Magyar kam für die Spielvereinigung in der 2. Bundesliga und im DFB-Pokal insgesamt 48 Mal zum Einsatz, erzielte dabei vier Tore und gab zwei Assists. „Ich möchte mich bei den Fans und bei den Verantwortlichen für die gemeinsame Zeit bedanken. Ich habe mich sportlich sehr wohl gefühlt, mich hat es aber auch wieder zurück in die Heimat gezogen. Ich wünsche Jedem im Verein alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg in der neuen Saison“, sagt der Schwede bei seinem Abschied mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

 

Mehr zum Thema

Ein Spiel mit hoher Intensität, das am Ende in beide Richtungen hätte kippen können. So sahen die beiden Trainer Uwe Rösler und Stefan Leitl sowie Kleeblatt-Keeper Sascha Burchert die Partie in Düsseldorf:

22.01.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH bringt einen Punkt aus Düsseldorf mit: Wie in den bisherigen 20 Zweitliga-Duellen konnte auch heute das Auswärtsteam nicht siegen. Nachdem das Kleeblatt nach einem Eigentor (0:1, 26.) und durch Julian Green (0:2, 29.) per Doppelschlag in Führung ging, markierte Kenan Karaman prompt den Anschlusstreffer (1:2, 35.). Auf den schnellen Ausgleich in Durchgang zwei...

22.01.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH bestreitet am Freitagabend ihr letztes Spiel der Hinrunde bei Fortuna Düsseldorf.

21.01.2021

Am Freitag gehts für die SPVGG GREUTHER FÜRTH zur nächsten Auswärtsparie an den Rhein. Ab 18:30 Uhr rollt der Ball in Düsseldorf. Alles was ihr über den Absteiger aus der 1. Bundesliga wissen müsst, erfahrt ihr jetzt in der Spielvorschau.

20.01.2021

Nach dem Heimspiel der SPVGG GREUTHER FÜRTH gegen den SC Paderborn sind es unterm Strich vielleicht zwei Punkte zu wenig, die in Fürth bleiben. Trotzdem ist Kleeblatt-Coach Stefan Leitl nach dem 1:1 zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, denn bis auf ein, zwei Situationen hatten sie den Bundesliga-Absteiger komplett im Griff.

15.01.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH behält gegen den SC Paderborn einen Punkt im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Beim 1:1 brachte Sebastian Ernst das Kleeblatt früh in Führung, der SC Paderborn glich aber noch in Hälfte eins aus. Im zweiten Durchgang ließ die Spielvereinigung dann einige Hochkaräter zum Heimsieg liegen. 

15.01.2021

Das nächste heimische Flutlichtspiel steht für die SPVGG GREUTHER FÜRTH bevor. Zu Gast ist am Freitag, 15. Januar, der Bundesliga-Absteiger aus Paderborn. Der Ball rollt im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer ab 18.30 Uhr. Hier erfahrt Ihr vorab bereits alles über den kommenden Gegner aus Ostwestfalen. 

15.01.2021

Der Deutsche Fußball Bund hat die Spieltermine für das DFB-Pokal-Achtelfinale bekannt gegeben. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH ist beim SV Werder Bremen zu Gast.

15.01.2021
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.