Soziales Engagement übers ganze Jahr verteilt

Abseits des Rasens
Montag, 28.12.2020 // 11:19 Uhr

Trotz der weltweiten Corona-Pandemie hat die SPVGG GREUTHER FÜRTH im Jahr 2020, unter den einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln, gesellschaftliches Engagement gezeigt.

So wurden beispielsweise Sneaker von PUMA für den guten Zweck gespendet, der jährliche Inklusionsspieltag fand statt und auch das Café Samocca wurde unterstützt.
Hier kommt ein kleiner chronologischer Jahresrückblick der unterschiedlichsten Aktionen.

FEBRUAR

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat für motivierte Kleeblatt-Fans die mittlerweile dritte Ausgabe „Fußballfans im Training“ veranstaltet. Dort konnten sich Fans anmelden, die an Körpergewicht abnehmen wollen. Ab Februar starteten die wöchentlichen 90-minütigen Trainingseinheiten. Insgesamt gab es zwölf Einheiten, in denen sich nicht nur zum gemeinsamen Sporttreiben getroffen wurde, sondern die Teilnehmer bekamen auch Vorträge zum Beispiel über gesunde Ernährung. "Fußballfans im Training" ist eine Aktion der Deutschen Krebshilfe in Zusammenarbeit mit einigen Bundesligavereinen, unter anderem eben auch der Spielvereinigung.

Das Heimspiel am 15. Februar gegen Arminia Bielefeld stand ganz im Zeichen der Inklusion. In Zusammenarbeit mit den Dambacher Werkstätten hat die SPVGG GREUTHER FÜRTH besondere Aufmerksamkeit auf Menschen mit Behinderung gelegt. Dabei durften Beschäftigte der Dambacher Werkstätten den Presse- und Medienbereich unterstützen, in der VIP-Lounge helfen, Kids durften mit den Profis einlaufen und in der Halbzeitshow mitwirken. Die Kids der Einlaufeskorte wurden übrigens eingeladen von unserem Hauptsponsor Hofmann Personal, der auch ein Meet & Greet mit einem Kleeblatt-Profi für die Kinder mit Beeinträchtigungen ermöglichte.

MÄRZ

Veröffentlichung der Kampagne #VIELFALTGEWINNT im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer.

Das Café Samocca feiert sein 5-jähriges Jubiläum. Das Kleeblatt hat unter der Aktion „Prominenz bedient“ am 9. März für eine Stunde seine tatkräftige Hilfe angeboten. Einige Spieler, sowie Coach Stefan Leitl haben das Projekt er Lebenshilfe Fürth und den Dambacher Werkstätten für Behinderte unterstützt und im Café Samocca kräftig mit angepackt, Kaffee zubereitet und serviert.

„Vielfalt gewinnt“ heißt die neue Initiative, die vom Personaldienstleister Hofmann Personal, Hauptsponsor der Spielvereinigung, Mitte März gemeinsam mit den Profisportvereinen SPVGG GREUTHER FÜRTH, HC Erlangen, Nürnberg Falcons und den THOMAS SABO Ice Tigers ins Leben gerufen wird. Zusammen wollen sie ein Zeichen setzen für ein gutes Miteinander und gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Rassismus. Dafür hat die Spielvereinigung das T-Shrit "Weil FÜ nicht Anti ist" entworfen. Das war im Übrigen ein echter Verkaufsschlager bei allen Kleeblatt-Fans.

APRIL

Kleeblatt-Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi lädt die Getränkekisten in die Autos.

Mitten in der Corona-Krise hat sich das Kleeblatt bei den Helden des Alltags bedankt. Am 8. April hat die Spielvereinigung gemeinsam mit ihren Getränkepartnern Franken Brunnen und Tucher mit der Marke Grüner für sechs Stunden eine Getränkeausgabe am Stadion veranstaltet. Insgesamt wurden an diesem Tag 1.720 Getränkekisten an Arbeiter aus systemrelevanten Berufen verteilt, darunter 320 Kästen Bier von GRÜNER. Neben Mitarbeitern des Kleeblatts, halfen auch die Profis und Geschäftsführer der Spielvereinigung mit, die Kisten in einer Art Drive-In in die Autos zu laden.

MAI

Der lokale Jugendfußball bekommt Unterstützung: Ende Mai hat der FC Bayern München, sowie die SPVGG GREUTHER FÜRH eine stolze Summe an den bayerischen Amateursport gespendet. Unterm Strich hat die Jugendfußball-Region in und um Fürth 30.000 Euro Spendengelder bekommen, 10.000 davon hat Spielvereinigung beigetragen.

JUNI

Der neue Ausrüster PUMA hat zum Auftakt der Zusammenarbeit mit der Spielvereinigung 570 Paar Sneaker an den guten Zweck gespendet. Die Dambacher Werkstätten haben die Sportschuhe im Wert von knapp 13.400 Euro erhalten. Die gemeinnützige Aktion war der Anfang einer Partnerschaft, die über den bloßen Ausrüster-Vertrag hinauslaufen soll und es bereits tut.

JULI / AUGUST

In den Sommermonaten veranstaltete die Comödie Fürth im Juli und August im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer verschiedene Comedy-Auftritte. Unter anderem traten Hazel Brugger und Markus Krebs, sowie natürlich auch Volker Heißmann und Martin Rassau vor jeweils 500 Leuten in diesem Open-Air-Sommer auf. Vor den jeweiligen Veranstaltungen hat das Café Samocca den Wasserverkauf an die Besucher übernommen. Am Ende kamen über diesen Weg 1.500 Euro zusammen, die dem integrative Café zugute gekommen sind.

DEZEMBER

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat die SPVGG GREUTHER FÜRTH zusammen mit ihrem neuen Caterer Keepers & Cooks eine Plätzchen-Aktion für den guten Zweck gestartet.

Unter dem Motto „kaufe 1 – zahle 2“ wurden ab dem 01. Dezember im Sportheim viele weihnachtliche Plätzchen verkauft. Dabei konnten die Kleeblatt-Fans eine Tüte Plätzchen für sich kaufen, bezahlten aber zwei Tüten. Die zweite Packung Plätzchen wurde für einen guten Zweck gespendet. Die Plätzchen wurden kurz vor Weihnachten an die Wärmestube Fürth übergeben.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.