Aus 3 mach 1: Sportbusiness Campus vereint die drei Bundesliga-Campus in Düsseldorf, Fürth und Wolfsburg

Kleeblatt Campus
Mittwoch, 09.06.2021 // 10:00 Uhr

Ein Champions-League-Teilnehmer, ein Bundesliga-Aufsteiger und ein Veranstaltungsort der EM 2024: Ab sofort bietet der SPORTBUSINESS CAMPUS noch mehr Kompetenz für den Start in das Sportbusiness. Der Bildungscampus hat bereits über 500 junge Menschen zu Expertinnen und Experten im Sportmanagement ausgebildet. Bislang gab es einen Heimatcampus – entweder in Wolfsburg, Düsseldorf oder Fürth. Mit dem Start ins Wintersemester am 3. September studiert der Nachwuchs nun an allen drei Standorten. Das bedeutet: Dreifache Kompetenz, dreifacher Praxisbezug und dreifaches Netzwerk.

Rasen riechen, den Profis beim Training zuschauen oder den Aufbau eines Konzerts in der Arena live miterleben. Alles möglich beim Studium im Stadion am SPORTBUSINESS CAMPUS. Studierende erleben live den Alltag im Fußball-, Sport- und Eventbusiness. Und dies jetzt noch kompakter und gebündelter: Der einzigartige Bildungscampus hat mit seinen Partnern, der D.Live GmbH & Co. KG, der SPVGG GREUTHER FÜRTH und dem VfL Wolfsburg, ein einzigartiges Studienprogramm geschaffen. Wer am 3. September ins Studium oder in die nächste Weiterbildung startet, lernt die Praxis gleich an allen drei Standorten in Düsseldorf, Fürth und Wolfsburg kennen. Die Studierenden besuchen die Vorlesungen also nicht mehr nur in einem Stadion, sondern lernen nun an allen drei Campus kennen.

Studierende werden zu echten Persönlichkeiten im Sportmanagement ausgebildet.
Katrhin Lehmann, Geschäftsführerin SPORTBUSINESS CAMPUS

Internationales Sport- und Eventangebot

In der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf finden die Vorlesungen des Arena Campus statt. Sie ist Veranstaltungsort für die Fußball-Europameisterschaft 2024. Die Studierenden erhalten einen Blick hinter die Kulissen und können mit ihren Arbeiten sogar gleich mitwirken. Annette Röttgen, General Managerin der MERKUR SPIEL-ARENA: „Wir freuen uns, einer der drei exklusiven Campus des SPORTBUSINESS CAMPUS zu sein. Wir stehen für ein internationales Sport- und Eventangebot und legen daher viel Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung. Die Studierenden planen in unserer Arena ihr eigenes Event und führen es sogar durch. Wir freuen uns auf die tollen gemeinsamen Veranstaltungen!“

Wollen den Sportbegeisterten Einblicke in die Welt des Profifußballs geben.
Tobias C. Auer, Direktor Stadionbetrieb SPVGG GREUTHER FÜRTH

Die Vorlesungen am Kleeblatt Campus finden in der Haupttribüne des Sportpark Ronhof I Thomas Sommer statt. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen auszubilden und ihnen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Tobias C. Auer, Direktor Stadionbetrieb der SPVGG GREUTHER FÜRTH: „Wir leben den Sport und wollen den Sportbegeisterten Einblicke in die Welt des Profifußballs geben. Uns ist der enge Austausch zwischen den Profis aus der Praxis und den Studierenden sehr wichtig. Deshalb findet bei uns jährlich das Planspiel statt, bei dem alle Bachelorgruppen die Theorie aus dem Studium direkt in die Praxis umsetzen und an einem eigenen Projekt arbeiten. Immer ein sehr emotionaler Tag für uns alle!“

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Am VfL Campus erwartet Studierende beim Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg den wohl smartesten Campus, wenn es um digitale Prozesse und Nachhaltigkeit geht. Außerdem findet bei den Grün-Weißen mit dem Sportmediensymposium ein tolles Event statt, bei dem Profis und Studierende miteinander diskutieren und voneinander lernen können. Michael Meeske, Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg: „Der VfL Campus bietet eine einmalige Kombination von Bildung und Fußball. Dazu kommt die außergewöhnliche Atmosphäre in familiären Gruppen mit einer engen Betreuung durch die Dozenten. Uns ist die Ausbildung von jungen Menschen sehr wichtig. Deshalb schicken wir regelmäßig unsere Expertinnen und Experten in die Vorlesung, damit die Studierenden direkt aus der Praxis lernen. Für den Einstieg ins Berufsleben bieten wir Praktika bei den Wölfen an und somit einen Studiengang voller Flexibilität.“

Bewerbungsphase für Bachelorstudium läuft

Beim SPORTBUSINESS CAMPUS gibt es keinen Numerus Clausus. Hier zählt, Lust und Spaß an Sportthemen und Managementprozessen zu haben. So haben dort auch schon viele bekannte Namen aus der Sportbranche studiert oder ihre Weiterbildung abgeschlossen. Dazu gehören unter anderem die ehemaligen Fußball-Profis Marcel Schäfer, Patrick Ochs, Nadine Kessler oder zuletzt die DFB-Pokalsiegerinnen Lara Dickenmann und Pia Wolter.

Übrigens: Momentan läuft die Bewerbungsphase für das Bachelorstudium Management mit Schwerpunkt Sport- und Eventmanagement an allen drei Standorten. Auf www.sportbusinesscampus.de gibt es alle wichtigen Informationen. Studierende können sich auf ein Studium in drei Stadien mit Dozierenden aus dem Sportbusiness und ein einzigartiges Netzwerk in die Fußball-Bundesliga und Sporteventbranche freuen.

 

Neuigkeiten

22.06.2021 // Fans

„Einfach der Wahnsinn“

21.06.2021 // Profis

Wieder Nachwuchsmeister!

19.06.2021 // Profis
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.